5 Anbieter für kostenlose Cloud Speicher

Hier findet ihr eine Liste mit verschiedenen Anbietern für kostenlose Cloud Speicher im Netz. Ich selbst verwende zwei dieser Anbieter täglich bei meiner Arbeit und bin sehr zufrieden mit den Diensten. OneDrive ist mein persönlicher Favorit. Schaut euch die Anbieter an und entscheidet euch selbst, welcher für euch den besten Service bietet.

Cloud Speicher kostenlos

1. OneDrive (bis 5GB)

OneDrive ist ein Produkt von Microsoft und wird von mir selbst fast jeden Tag eingesetzt. Vorteil von OneDrive ist die unkomplizierte Einbindung in Windows. Für den Start bekommt jeder Nutzer 5 GB gratis Speicherplatz. Natürlich kann er euch kostenpflichtig erweitert werden.

Weitere Informationen oder direkt zu OneDrive

2. Google Drive (bis 15 GB)

Google Drive bietet euch mit 15 Gigabyte den größten kostenlosen Speicherplatz in dieser Liste an. Damit können auch mal Videos online gesichert werden, ohne das der Speicherplatz gleich wieder zu wenig wird. Größere Speicherpakete gibt es zu moderaten Preisen.

Weitere Informationen oder direkt zu Google Drive

3. Dropbox (bis 2 GB)

Dropbox bietet euch am wenigsten Speicherplatz an. Dafür bekommt man aber ein sehr ausgereiftes System mit einigen Funktionen. Dieser Anbieter hat über 400 Millionen Nutzer weltweit. Das ist schon eine große Hausnummer.

Weitere Informationen oder direkt zu Dropbox

4. Amazon Cloud Drive (bis 5 GB)

Der Amazon Cloud Speicher ist besonders zum speichern von digitalen Fotos sehr gut geeignet. Nach der Anmeldung bekommt man 5 GB freien Speicher zur Verfügung gestellt. Prime Kunden erhalten sogar unlimitierte Speicherkapazität für Fotos und Daten.

Weitere Informationen oder direkt zu Amazon Cloud

5. MagentaCloud (bis 10 GB)

Der letzte Onlineservice in dieser Liste ist die MagentaCloud. Dieser Dienst wird von der deutschen Telekom angeboten. Man erhält bis zu 10 GB gratis Speicherplatz. Sämtliche Dateien werden in Deutschland auf Rechenzentren gespeichert. Das ist ein großer Pluspunkt der MagentaCloud.

Weitere Informationen oder direkt zu Magenta Cloud

Vor- und Nachteile

Es gibt natürlich ein paar Vor- und Nachteile die man bei Speicher im Internet beachten sollte. Erst wenn man diese kennt, sollte man für sich selbst entscheiden, ob eine Cloud sinnvoll ist oder nicht. Hier habe ich euch die wichtigsten Punkte aufgelistet:

Die Vorteile der Speicher

  • Daten sind auf jedem Computer griffbereit.
  • Zugriff auf seine Daten mit dem Smartphone.
  • Dateien können schnell und unkompliziert gespeichert werden.
  • Der Speicherplatz kann je nach Bedarf erhöht werden.

Die Nachteile der Speicher

  • Die Daten liegen häufig im Ausland in einem Rechenzentrum.
  • Die Gefahr von Datendiebstahl ist höher im Vergleich zu anderen Speichermedien.
  • Bei gratis Angeboten ist der Speicherplatz begrenzt.
  • Eine Internetverbindung muss vorhanden sein, um auf die aktuellen Daten zugreifen zu können.

Fazit

Wenn man die Speicher für private Zwecke nutzt, sind die kostenlosen Angebote meistens ausreichend. Wichtige und private Dokumente bzw. Daten sollte man nach meiner Meinung nicht der Cloud ablegen.

Mir persönlich wäre das zu gefährlich, weil unter Umständen dritte auf die Daten zugreifen können. Diese Dateien lege ich doch lieber auf eine externe Festplatte die nicht im Internet hängt.


Diese Seite wurde mit WordPress erstellt

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen