Die 3 besten Mind-Mapping-Tools

Auf diesem Artikel werden ein paar Mind-Mapping-Tools vorgestellt. Diese Programme bzw. Onlineanwendungen halte ich persönlich für die besten, um Ideen und Konzepte schnell und einfach grafisch darstellen und exportieren zu können.

Die 3 besten Mind-Mapping-Tools

1. Freemind – Die Software wird als Open Source angeboten

  • Dieses kostenlose Tool für euren Computer hilft euch beim visualisieren von Ideen und Ergebnissen.
  • Es können komplexe Verknüpfungen in dem Mind-Mapping-Tool erstellt und verwaltet werden.
  • Sehr nützlich ist die Integration von Weblinks oder Verknüpfungen auf dem Rechner.
  • Freemind wird mit einer GPL Lizenz zum gratis Download im Netz angeboten.

Weitere Informationen und Freemind Download

2. Mindomo – Webanwendung die ich empfehlen kann

  • Mindomo ist eine Webanwendung um Gliederungen online erstellen und speichern zu können.
  • Es werden Apps für Android und iOS angeboten. Somit kann das Tool auch bei einer Besprechung mit einem Tablet eingesetzt werden.
  • Es sind einige Mindmap Vorlagen vorhandend, um schnell die Arbeit aufnehmen zu können.
  • In der Free Version können 3 Maps kostenlos erstellt und verwaltet werden. Wer mehr benötigt findet hier die Preisliste von Mindomo.

Weitere Informationen und Mindomo Download

3. MindMeister – Ein weiterer Anbieter für Online Mind-Mapping

  • Auch MindMeister ist ein online Mindmap-Editor mit vielen Funktionen und Apps um unterwegs arbeiten zu können.
  • Es können 3 Maps kostenlos online erstellt werden. Wer mehr benötigt, mussauch bei diesem Anbeiter einen monatlichen obulus bezahlen.
  • Bei MindMeister gefällt mir die gut aufgeräumte und übersichtliche Oberfläche. Es können auch Bilder und Dateien in die Maps hochgeladen werden.
  • Sehr guter Onlineanbieter wenn man nur wenige Maps erstellen möchte. Hier geht es zur Preisübersicht des Anbieters.

Weitere Informationen und MindMeister Download

Mein Fazit

Mit Freemind können die wichtigsten Aufgaben für Ideenlisten völlig kostenfrei umgesetzt werden. Ich persönlich finde aber die Webanwendungen etwas besser, weil man sie ganz unkompliziert und unterwegs mit einem Tablet bedienen kann. Das ist bei Besprechungen sehr von Vorteil.

Wenn ihr nur wenige Mindmaps erstellen wollt, sind die Online Angebote ebenfalls gratis. Wer mehrere anlegen möchte, muss sich bei dem Anbieter ein Abo für die Nutzung registrieren. Je nach Umfang sind hier die Preise gestaffelt. Ich selbst verwende Mindomo und bin sehr zufrieden.


Diese Seite wurde mit WordPress erstellt

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen