DSL Anbieter wechseln

Wer seinen DSL Anschluß bei einem neuen Anbieter beantragen möchte, muß beim Wechsel einige Punkte beachten. Denn durch die Vertragsbedingungen und Laufzeiten des alten Vertrags kann es einige Probleme geben. Aus diesem Grund sollte der alte Vertrag rechtzeitig vor dem Wechsel zu einem neuen DSL Anbieter gekündigt werden.

Wenn Sie das genaue Kündigungsdatum des Vertrages haben, können Sie einen neuen Anbieter suchen. Bei der Suche nach einem DSL-Anbieter sollten Sie nicht auf die Werbung im Fernsehen oder Internet achten. Diese Versprechungen werden meistens nicht eingehalten. Der erste Schritt um einen guten Anbieter zu finden ist der Preisvergleich im Internet.

Hier sollet Ihr euch die 2 besten Anbieter herausholen und zusätzlich Testberichte durchlesen. Denn in Testberichten im Netz findet man gute Informationen wenn es beim DSL Anbieter Probleme gegen hat. Auch die maximale Vertragslaufzeit des DSL Vertrags sollte berücksichtigt werden. Bei einem neuen DSL Anschluß ist es zu empfehlen, einen Vertrag mit monatlicher Kündigungszeit zu beantragen.

Dadurch könnt Ihr alle 4 Wochen den DSL Anbieter kündigen. Auch bei der Übernahme von einer Telefonnummer die bei einem DSL Anschluß vorhanden sein kann, können verschiedene Probleme auftreten. Hier kann ich euch keinen expliziten Rat geben. Denn bei jedem Anbieter ist die Prozedur anders.

Wenn Ihr zuerst den alten DSL Anschluß kündigt und anschließend für das Kündigungsdatum einen neuen beantragt, seid Ihr meistens auf der sicheren Seite. Es gibt unterschiedliche Anbieter in Deutschland die einen DSL Anschluß anbieten. Darunter zählen die Firmen congstar, Vodafone, T-Home, 1&1, Versatel, Freenet oder Alice.

Diese Anbieter haben alle Vorteile und Nachteile. Jedes Jahr werden verschiedene Testberichte von Fachzeitschriften über diese Unternehmen veröffentlicht. Bei diesen Testberichten könnt Ihr ganz einfach den besten DSL Anschluß ermitteln und anschließen eine Entscheidung treffen.

TopTarif.de- DAS Portal für Tarifvergleiche !


Diese Seite wurde mit WordPress erstellt