LibreOffice – gratis Office-Paket für die tägliche Arbeit

Die Textverarbeitung OpenOffice habe ich hier bereits auf meinem Blog vorgestellt. Doch in diesem Artikel möchte ich euch gerne LibreOffice zeigen. Diese Software ist eine Abspaltung von Open Office aus dem Jahr 2010.

LibreOffice Logo Grund für die Abspaltung war die Übernahme von Oracle. Dadurch entstand eine Unzufriedenheit bei einigen Unterstützern der freien Software.

Deshalb wurde LibreOffice abgespalten und weiterentwickelt.

LibreOffice ist eine ideale Software für jedes Büro

Wenn Ihr euch die Software installiert, stehen euch verschiedene Tools zur Verfügung. Darunter auch das Textverarbeitungsprogramm Writer die Tabellenkalkulation Calc und das Präsentationsprogramm Impress.

Diese 3 Tools sind in meinen Augen das Grundgerüst von LibreOffice und für jedes Büro einsetzbar. Zusätzlich gibt es auch noch das Grafikprogramm Draw für kleinere Grafikarbeiten und Base für die Verwaltung von Datenbanken.

LibreOffice

Programm steht für Windows, Linux und Mac im Netz zum Download breit

Die Office-Software wird für Windows, Linux und den Mac angeboten. Somit könnt Ihr es auf fast jedem System installieren. Zusätzlich gibt es auch eine mobile Version, wenn man es sich für unterwegs auf einen externen Datenträger installieren möchte.

Funktionen von LibreOffice

  • Eine komplette Textverarbeitung mit sämtlichen Funktionen um schöne und ansprechende Texte erstellen zu können.
  • Mit der Tabellenkalkulation Draw können Statistiken und andere Berechnungen erstellt werden, die man in der Arbeit benötigt.
  • Es können auch kleinere Grafikarbeiten mit Draw erledigt werden, ohne eine große Bildbearbeitung auf dem Rechner installieren zu müssen.
  • LibreOffice gibt es für fast jedes Betriebssystem sogar als portable Version.
  • Der Download der Software ist kostenlos und das Programm wird als freie Version angeboten.

Fazit

Ich habe nun eine längere Zeit LibreOffice und OpenOffice gleichzeitig auf meinem Rechner und verwende beide für die Erstellung von Texten. Nun werde ich komplett auf LibreOffice umsteigen, weil das Programm noch weiterentwickelt wird und immer wieder neue Funktionen integriert werden.

Das ist einer meiner Hauptargumente für den Umstieg und eine klare Empfehlung für das Office-Paket. Probiert es einfach mal aus.

System: Windows, Linux und Mac
Download


Diese Seite wurde mit WordPress erstellt

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen