EasyHTML5Video: Video in HTML5 konvertieren für die eigene Webseite

Wenn ihr ein Videoclip in HTML5 konvertieren wollt, empfehle ich die Software EasyHTML5Video. Mit diesem Tool kann man kinderleicht ein Video erstellen und dieses auf der eigenen Webseite präsentieren.

Video in HTML5

Video in HTML5

Laut dem Hersteller der Software benötig man nur 3 Schritte bis ein Video fertig und einsatzbereit ist. Zusätzlich erhält man auch den Quellcode zum integrieren in eine Homepage.

Ich selbst habe EasyHTML5Video ausprobiert und kann die Software weiterempfehlen. Hier habe ich euch noch eine kleine Anleitung erstellt, wie man die Videos umwandeln kann.

So kann ein Video in HTML5 konvertiert werden

  1. Als erstes die Software auf dem Rechner installieren und starten.
  2. Ein Video von der Festplatte in das Programm EasyHTML5Video per Drag&Drop herüberziehen.
  3. Das Videoformat, die gewünschte Auflösung und Qualität einstellen.
  4. Als letztes noch ein Vorschaubild einstellen. Verwendet dazu den Button „Add poster
  5. Die Konvertierung mit dem Button „Start“ beginnen.
  6. Nach dem konvertieren einen Ziel-Ordner zum Download des fertigen Videos auswählen. Entweder auf der Festplatte oder direkt auf einem FTP Server.
  7. Als letztes auf „Publish“ klicken und es öffnet sich ein Vorschauvideo mit den wichtigsten Daten und einem Quellcode für die eigene Webseite.

Für den privaten Einsatz ist EasyHTML5Video kostenlos

Beachtet bitte, dass diese Software nur für private Zwecke völlig gratis verwendbar ist. Wenn ihr das Tool für kommerzielle Zwecke verwenden wollt, müsst ihr die kostenplichtige Version herunterladen. Hier werden Lizenzkosten von 49 Dollar fällig.

Funktionen

  • In wenigen Schritten kann ein Video erstellt werden.
  • Auf fast allen Browsern und Plattformen abspielbar.
  • Clips auf dem eigenen Server hochladen und abspielen.
  • Es können über 300 verschiedene Videoformate umgewandelt werden.
  • Für den privaten Einsatz ist die Software kostenlos.

Fazit

HTML5 Videos werden im Netz immer beliebter und auch von den größten Videoseiten wie z.B. YouTube verwendet. Das hat einen ganz einfachen Grund. Denn bei HTML5 benötigt man kein zusätzliches Plugin um einen Clip abspielen zu können. Somit kann es auf jedem Browser abgespielt werden.

System: Windows und Mac
Download


Diese Seite wurde mit WordPress erstellt